Updates aus dem Gützeleben

Anfang Juni war wieder der Fleischervorstadtflohmarkt (oder auch „der Flohmi“, wie er im Haus gerne genannt wird) – und klar, es war wieder ganz viel los und große Teile der Nachbarschaft im Viertel unterwegs. Von Porzellan und Babyklamotten bis zu Outdoor-Rave und Stickertischen war alles dabei und natürlich konnte da auch unsere Präsenz nicht fehlen: Diesmal hatten wir neben etwas Flohmarktsachen viel (sehr viel) Kuchen, herzhaftes Gebäck und Getränke im Angebot.

Sehr gut angenommen wurde wieder die gemütliche Sessel-Couch-Sitzecke auf unserer Gehwegecke. Nur schade, dass die da nicht dauerhaft stehen kann (kritischer Blick Richtung Ordnungsamt 😉 ).

Am Wochenende drauf (um den 08.06.) gab es noch eine kleinere Bauaction: Im Dachgeschoss haben wir mit vereinten Kräften einen Teil der Schüttung rausgeschippt und die Schuttrutsche runtergekippt. Die Schüttung ist in der Decke zwischen 2. OG und Dachboden und muss da raus, um an die Balken im Dachboden-Boden ranzukommen – zB für einen Holz-Check und Ausbesserungen, langfristig soll da Dämmung rein.

Die Schuttrutsche hat leider ganz schön gelitten, aber klar, „Plastikplane vs. Bauschutt mit viel Schwung“ ist auch kein faires Match. Diesmal hat es aber alles noch geklappt und der ganze Schutt ist im Container geladet. So wie letztes mal gab’s wieder ziemlich viel Staub (und lecker kulinarische Baustellenversorgung), aber zum Glück können die Autos auf dem Hof kein Staub-Asthma bekommen und das Treppenhaus kann geputzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert